Ferienwohnung Sünnupgang

Im Haus „Uns to Hus“ auf Juist

Carl-Stegmann-Straße 13

im Hauptdorf

2 Schlafzimmer – 2 Personen – 43m² – fantastischer Meerblick  

Alles im Blick

Von fast allen Fenstern der Ferienwohnung aus hat man einen direkten, unverbauten Blick auf das Wattenmeer. Hier lässt sich der „Sünnupgang“ – der Sonnenaufgang – gemütlich beim Frühstück am Küchentresen, auf dem Sofa oder mit Frühstück im Bett genießen. Dabei kann man den ein- oder auslaufenden Fähren oder den Pferdekutschen zugucken, oder den Kindern beim Spielen auf dem benachbarten Spielplatz.

Luft nach oben

Im Küchen- und Wohnbereich ist die Decke bis unters Dach geöffnet. In einem Raum mit nur wenigen Quadratmetern Grundfläche in Süd-Ost-Lage und mit vielen Fenstern fühlt man sich trotzdem nicht beengt.

Der Cabriobalkon im Wohnbereich bietet selbst im Hochsommer ein Draußenfeeling (wenn man nicht sowieso unterwegs ist)

Zur Ruhe kommen

Für uns ist die Ferienwohnung seit Dezember 2019 der perfekte Ausgangspunkt als Paar , als Familie mit Kind, allein oder mit Freunden, um mal durchzuatmen.

Die Wohnung ist klein, aber fein und mit allem ausgestattet, was das Leben einfacher macht wie große gutausgestattete Küchenzeile, eigenem Internet, Smart-TV und Internetradio für die Winterabende, Waschmaschine und Trockner im Untergeschoss.

Uns begeistern die Ruhe und der tolle Blick übers Meer und gleichzeitig nahe Wege zum Hafen, zum Bäcker, zum Supermarkt, zu den Restaurants, zum Schwimmbad oder natürlich an den Strand.

Blick auf das Meer

Das ganze Jahr eine Reise wert

Wer Ruhe sucht, dem seien die Zeiten ausserhalb der Saison empfohlen. Dann hat man den Strand wirklich für sich allein. Auf den Inseln erwischt man übrigens selbst bei Regenvorhersagen anders als auf dem Festland oft Sonne.